-Undatiert (Juni) - Bode (Basilius): Reproche an Johann Ernst Christian Haun (Jacob Thomasius) - SK12-a279

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search


  • Voriges Quibus Licet:
  • Folgendes Quibus Licet:
  • Vorige Reproche:
  • Folgende Reproche:

Kommentar

Zusammenfassung und Transkript

Mit Vergnügen ersehen Wir, daß es sich mit Ihrer Gesundheit zu bessern angefangen hat; und wir hoffen es soll sich, seit dem Sie Ihr Q.L. von Pharavardin schrieben, damit völlig gebessert haben! Wenn Haun etwas gegen ein anderes Ordensmitglied vorzubringen habe, solle er auf den Grad keine Rücksicht nehmen. Allein die Wahrheit zähle. Ich bin nicht befugt, Ihnen über den Gang der Q.L. mehr zu sagen, als in den Heften, die sie gelesen haben befindlich ist. Mit Nachfragen zu Themen, die in den Heften beschrieben sind, solle er ihn (Basilius) nicht behelligen. doch, kann ich Ihnen hir nur wiederholen: Wer ihre QQ.LL. erbricht, thut es nicht in Qualität eines Magistrats. Wollen Sie sicher seyn, daß ein andrer, als der bisherige es erbreche, weil Sie vielleicht glauben, der bisherige sey Ihr Herr superior, den Sie kennen; so setzen Sie nur statt Q.L. soli. Und hätten Sie etwas anzuzeigen, daß nach Ihrer Meynung das Ganze des Ordens, oder nur Ihre Gegend concernirte, und doch geheim gehalten werden müste: so setzen Sie darauf Primo!

Anmerkungen