1784-03-20 Helmolt (Chrysostomus): QL

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Leithandschrift: Schwedenkiste Band 11, Dokument SK11-132
  • Standort: GStA PK, Freimaurer, 5.2. G 39 JL. Ernst zum Kompaß, Gotha, Nr. 109. Schwedenkiste. Quibus Licet A-S, 1784-1787.
  • Doubletten:
  • Autor: Christian Georg von Helmolt (Chrysostomus)
  • Adressat: Basilius
  • Titel: Quibus Licet
  • Ordensdatum: Syrakus, 20. Esphendarmad 1153
  • Datum: Gotha, 20. März 1784
  • Querbezüge:
  • Vorige Reproche:
  • Folgende Reproche:
  • Voriges Quibus Licet:
  • Folgendes Quibus Licet:

Kommentar

Transkript

Syrakuß am 20. Esphendarmad 1153. Jezdergerd.

Von wahrer und reiner Menschen-Liebe angetrieben wage ich es zum Trost und
zur Hülfe des ärmsten aller Stände, eine ~~~~~ der Tagelöhner, des ärmsten aller
Stände, eine warme Bitte zu ~~ meinen verehrungswürdigsten Erlauchten
Obern gelangen zu laßen. Dieser um das tägliche Brodt im Schweiße seines
Angesichts arbeitende Stand, bringt sich gemeiniglich sehr kümmerlischen; un[d]
erwirbt ofters bey aller stunden[?] Arbeit kaum so viel, als zu dem Bedürfnißen ~~~ Unterhalt seines ~~~~~[?]
Familie Leben seines Lebens, und zum höchstnöthigen Unterhalt seiner
Familie hinreichend ist. Und doch ist er zufrieden und glüklich, so lange
ihm Gott Gesundheit und Kräfte schenkt, sein mühsames Tagewerk
zu verrichten; und alsdann sinkt der Muth des Thätigen gantz unter
der Last des Jammers dahin, ~~ wenn nach des Ewigen Ei~~~~[?] ein
Hauptglied aus einer solchen dürftigen Familien Kette, aus dem
Leben abgefordert wird. Die BeerdigungsKosten sind verhältniß-
mäßig bey diesem Stande, gemeiniglich und ~~~ ~~~~~ ~~~~~~ so groß, daß sie der am Leben
bleibende Gatte oder Gattin kaum aufzubringen im Stande ist; und daß
bey solchem harten Falle, manche sonst fleißig arbeitende Familie
sich von dem Hange zum Betteln hinreißen läßt. Sollte diese Linderung[?] dieser
Art von MenschenElend nicht mitleidsvolle Beherzigung verdienen? Und sollten die erlauchtesten unser[es]
theuren O.[rdens] uns[?] nicht gerne Rath und Mittel anschlagen, können, diesem Jamm[er]
einigermaßen abzuhelfen? Verzeihen Sie, verehrungswürdigster Erlauchter Ob[erer]
mein[?]daß mein für meine armsten Mitbrüder leidendes Hertz, diese Äußerung
sich nicht länger versagen konnte; da zumal in unseren gegenwartigen
Zeit aller[sic!] die Trauer und Klagen dieser Art lauter und dringend[er]
zu werden scheinen. Chrysosthomus.

Anmerkungen