1784-03-23 Becker (Henricus Stephanus): QL

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Kommentar

Transkript

Der vortrefliche Oberst Helmolt hat mich bisher von den
Grundsätzen, Vorschriften und Uebungen des mir nun auf
immer heiligen I[lluinaten] O[rdens] auf eine solche Art unterrichtet,
wie ich meine eigenen Kinder unterrichten möchte, wenn
ich das Glück hätte, Vater zu seyn. Daraus versteht
sich’s, daß er meinen anderen Lohn für seine Arbeit an
mir verlangt hat, als daß sie etwas fruchten möge,
welches Gott gebe! Die Erwartungen von diesem wohl-
tätigen Institut sind meistens so eingetroffen, wie ich
mir sie, nach meinem Ideal einer Verbindung der
Besten zur Besserung der Mittelmäßigen und Schwachsinnigen [?]
gemacht hatte, und wo mir noch Lücken zu seyn schei-
nen, liegt es wohl daran, daß ich das Ganze noch
nicht übersehen kann. Mein dringlichster Wunsch dabey
ist vor jetzt, wirksame Mittel gegen Krankheiten der
Seele darin zu finden.

Henricus Stephanus

Syracus, 3 Pharvardin 1154

Anmerkungen