1784-07 Präfekturbericht Gotha

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Transkript

Präfektur-Bericht aus Syrakuß an den hochwürdigen Bruder
Provinzial Aemilius; vom Monat Tir. 1154. Jezdergerd.

Bestand.
 a.)5. Regenten: Timoleon, Cato v. Utica, Walter Furst,
              Chrysostomus und Ali.
 b) 1. Presbyter: Cleobulus.
 c) R.
 d.)1.Schott:Br: Wicleff.
 e)3.Illum:min: im M.M:Jacob Thomasius, Spanheim,
            Cassiodor,
 f)2.Illum:minor: Rob: und Henr:Stephanus.
 g)1.Freymaurer-Meister Cato:
 h)1. _ _ _ Geselle: Henr: Stephanus.
 i)2. _ _ _ Lehrlinge. Rob: Stephanus und Baillet.
 K.) 7. Minervale: von welchen Guido della Torre noch biß jetzt an-
     wesend in Syrakus ist. Abwesend sind, Gronovius, in Jena;
     Baillet auf einer Reise ins Heßische; Graevius auf seines H.
     Vaters Gute im Eisenachischen;Conradin in Schlesien; Gottfr:
     Olearius im Meklenburgischen und Cato in Meinungen.
Henr: Stephanus ist von seiner Reise ins Reich noch
nicht zurükgekommen.
Der Minerval Cato, ist am 10. dieses Monats, von Chry-
sostomo in dem Minerval-Grade privatim instruirt
worden. Seren: Walter Furst traf den 21. dieses wieder in Syrakuß ein.

Chrysostomus hat von Sereniss: Timoleon die gnädigste Er-
laubniß erhalten, auf einige Zeit auf sein Guth ins
Chursächsische zu gehen. Er wird den 26. dieses von
hier abreisen, und am 16. des Monats Schariver, wenn Gott Leben und Gesundheit ##
gantz ohnfehlbahr wieder in Syrakuß eintreffen.
Der Minerval Guido della Torre wird ihn dahin be-
gleiten.
Der hochwürdige Br: Cato v. Utica hat, ## ##
  ## ## ## ##
|

die Gutigkeit gehabt, Chrysostomi Amt in der M.K. und M.
V., wahrend seiner ## ## deßen Abwesenheit
brüderlichst zu übernehmen.
Beyde Protokolle von der am 17. dieses gehaltnen MinervalK., und
von der ebenfalls den 21.ten zusammenberufnen M.M.
V. sind hier angefüget, sub A. et B
Zugleich übersende mein und des Br: Ali Q.L.
und vin den übrigen von mir erbrochenen die QL.
1) des Br Cassiodor als einen Anfang zu seiner letzten
vom Monat Chordat 2) des Spanheim, woraus zu
ersehen, daß die R.Z. ihre gute Würkung thun
2) des
Br: Gronovius. und 3.) des Gui Guido della
Torre, weil es eine kleine Beantwortung seiner
von den Erlauchten Obern ihm zugetheilten Aufgabe
enthält. Syrakuß den 26. Tir. 1154. Jezdergerd.
                          Chrysostomus.
  

Anmerkungen