1785-01-25 Becker (Henricus Stephanus): QL: Zu Kontakten und Magistratsversammlungen

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Kommentar

Transkript

Ich werde den Beystand de E[rlauchten] O[beren] zu meoinem Geschäft durh die
Vervollkommnung desselben, so viel es mir möglich ist zu
verdienen suchen. Noch habe ich meines Wissens blos von dem
würdigen Epictet in Utica von dieser Seite Beystand und Lehre
erhalten. Könnte es durch ein Circular bewirkt werden, mir
wegen der jetzigen für die Publizität nicht vortheilhaften
Zeitläufte, mehr Nachricht von lobenswürdigen öffentl[ichen]
und Privathandlungen zu verschaffen: so bitte ich darum.

Darf ich ein Wort über die hiesige locale Thätigkeit
unserer Verbindung sagen, so wäre es dieses:

Wir können nichts von einigem Umfange zu Stande
bringen, weil wir zu wenig Magistratsversammlungen
haben; des Monaths nur ein mal: also noch lange
Zeit brauchen werden, ehe wir ein mal den eigentl[ichen]
offenen und freyen Ton finden, der zu der vom
O[rden] wie mich dünkt, gewünschten moralischen gegenseitigen
Wirksamkeit unter uns und im Publikum
nothwendig ist. – Sollte nicht mehr gethan,
und weniger vorgelesen werden? Das Leben ist
so kurz!

Henr[icus] Stephanus.|<2>

[auf der Umschlagseite:] Primo

Anmerkungen