1785-06-27 Rudorff (Ali): QL

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Aktenbestand: Schwedenkiste Band 11, Dokument SK11-014
  • Standort: GStA PK, Freimaurer, 5.2. G 39 JL. Ernst zum Kompaß, Gotha, Nr. 109. Schwedenkiste. Quibus Licet, A-S
  • Titel: Nebenschrift (im Rahmen der Quibus Licet)
  • Autor: Johann Friedrich Christian Rudorff (Ali)
  • Ordensdatum: undatiert
  • Datum: die Tatsache, dass Buttsädt noch undatiert ist sowie die Erstnennung Johann Georg Anton Wahl, erlaubt die grobe Datierung. Um Wahl geht es eingehender am 24. Mai in SK11-028, und da ist Buttstädt noch immer namenlos. Die vorgenommene Datierung 1785-06-27 is eine Arbeitshypothese, in die hinein spielt, dass Rudorf seine QL immer um den 27 herum abschickte.
  • Erschließung: Olaf Simons

Transkript

Nebenschrift,
um derentwillen ich um gnädige Verzeihung bitte.

1.) Könnte wohl Buttstädt nicht einen O[rdens] N[amen]
erhalten? [in anderer Hand: Picenta.]
2.) Die besondere Sache des gewiß redlichen
Diak[on] W[ahl][1] hat eine solche Höhe und Tiefe erreicht,
daß es bedencklich wird, sich auch bloß ihrem
Rande zu nähern. An ihr wäre sich zu üben
mit eigenen Augen sehen zu lernen. Wüßte
Wahl, daß er dem Juri Senatus damit nicht
eine neue Bedencklichkeit zuzog, er declamirte
noch heute, daß er mit seinem Diaconat auf
immer zufrieden sey. Ein zufriedener Mann
aber, ist ohnmöglich ein stolzer Mann. (Über
subtilen Despotismus, welch ein dickes Buch!)

O Titi! Si quid ego adinero curamve levaro,
quae nunc Vos coquit ---
Ecquid erit pretii?

Anmerkungen

  1. Johann Georg Anton Wahl, Diakon zu Buttstädt, von Rudorff selbst zum Novizen vorgeschlagen.