1785-09-30 Magistratsversammlung Gotha

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Ablauf

  • Becker teilt mit, dass der Statthalter zu Erfurt, Freiherr von Thalberg, ihm Anmerkungen zu seinem Aufsatz zur Aufklärung des Landmanns gesandt hätte, die er mitsamt seinem Aufsatz im Deutschen Merkur sowie dem Noth- und Hülfsbüchlein abdrucken dürfe
  • Ewald teilt mit, dass Hr. Heß sich an ihr gewandt hätte, nachdem derselbe in Weimar mit dem Provinzial gesprochen hätte. Er habe sich deswegen an Helmolt (Chrysostomus) gewandt und von diesem den Auftrag erhalten Heß den Orden als eine Anstalt zur Bildung guter, aufgeklärter und nützlicher Menschen und Bürger zu schildern. Heß habe daraufhin seinen Wunsch beizutreten ausgedrückt. Helmolt (Chrysostomus) ordnet an, dass Heß Revers und Tabelle einreichen solle
  • Becker fragt, ob ein Fremder in die Gothaer Loge aufgenommen werden könne. Ein Minerval aus Erfurt namens Hofmann habe um Aufnahme gebeten, da es in Erfurt keine FM-Loge gäbe

Vorgetragene Beiträge

  • Keine.