1786-02? Bode (Basilius): Reproche an Wahl (Castellio)

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Kommentar

Zusammenfassung und Transkript

Auf Adar 1155 : Es ist ein Unglück, wovon Sie hier einige kleine Instanzen anführen, auf dessen fast unabsehbare Grösse, einige der besten Pedagogen, als besonder Campe, Resewitz, u.a. seit zwanzig Jahren besonders, die Welt aufmerksam zu machen gesucht haben. Leider würde ihnen dort am meiste widersprochen, wo ihre Hilfe am meisten gebraucht würde. Aber, wozu klagen, wo man möglicher Weise nur Etwas helfen kann. Wenn man kein ganzes Land bessern kann, so ists schon ein Gewinn, wenn man auch nur das kleinste Dorf besserte. Verzeihen Sie es mein Bruder, daß ich diese Wahrheiten Ihnen auf flgende Weise ans Herz lege! Ich bitte Sie, ohne Weiteres im Namen des Ordens den Charakter dieses Schulmeisters so gut als möglich zu studieren, um die Art der Motive zu finden, die am sichersten auf ihn wirken können: Alsdann einen Aufsatz zu machen, worin Sie ihm eine bessere M# seines Verfahrens, sowohl in der Lehrart, als Zucht, seinen Fassungsvermögen angemessen, vorschreiben, und dabey die Motive gebrauchen, die zu Folge seines charakters, auf ihn wirken müssen. Diesen Aufsatz, der ganz individuell für ihn gemacht ist, schicken Sie ihn zu, als ob er ihm aus den Wolken käme. Lassen Sie ihn muthmassen, daß er eine Menge unbekannter Aufseher habe, die ihn beobachten und haben Sie wirklich ihn fleissig unter Augen, ohne, daß ers merke, und nach seinem guter oder üblen Betragen die billigen Folgen bewirken würden. Basilius garantiert, dass diese Methode wirken würde. Wahl solle in einem der nächsten QL berichten, wie er weiter wirken wolle.