1786-06-29 Magistratsversammlung Gotha

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Ablauf

  • Die Oberen wünschen, dass zukünftig die Brouillons der Protokolle sowohl des Magistrats als der Minervalkirche, in den Versammlungen den Brüdern vorgelesen werden sollten, damit, wenn etwas übergangen oder nicht richtig gefaßt wäre, solches sogleich suppliert und verbessert werden könnte
  • Helmolt (Chrysostomus) berichtet, dass mehrere Brüder gute Vorschläge zur Nutzbarmachung des gesell. Zeitvertreibs gemacht hätten. Nun komme es darauf an sie in die Tat umzusetzen. Ewalds Aufsatz zum Thema solle daher nochmals zirkulieren
  • Geißler hat Hr. Hoppenstedt, Mitglieder der Gothaer Loge ,,Zum Compaß, zum Minerval vorgeschlagen. Zustimmung, Revers und Tabellen sollen eingeschickt werden
  • Becker berichtet, dass ein Bekannter namens Demme sehr wünsche Mitglied einer guten Gesellschaft zu werden. Er habe sogar selbst den Entwurf einer solchen Gesellschaft ausgearbeitet. Die Versammlung erlaubt es Becker, dass er Demme die Existenz des Ordens enthüllt. Demme soll Revers und Tabellen einsenden
  • Hauns Aufsatz zu einem Geistersystem soll veröffentlicht werden, Haun jedoch zuvor einige Zeilen abändern, um schwache Gemüter nicht zu verunsichern
  • Wehmeyer möchte besseres Verhalten beim Sprachverhalten in der Versammlung

Vorgetragene Beiträge

  • Instruktionen für den Magistrat der Minervale