1786-10 Bode (Basilius): Reproche an Haun (Jacob Thomasius)

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Transkript

Eile mit Weile! Das muß ich besonders dann
anraten, wenn man nach einer ausgestande-
nen Krankheit noch Schwächen fühlt. Kräfte zu
künftigen Arbeiten sammeln ist eben so nöthig,
als seine Werkzeuge in guten Stand setzen, und
der Drechsler verliert durch Schleifen seiner Meissel
gewiss keine Zeit.

Den bewußten Aufsatz[1] muß ich deswegen in
Form eines ordentlichen Vortrags zu bringen
bitten, weil er Personen vorgelegt werden
muß, die nicht im O[rden] sind. Es steht bloß
bey Ihnen, ob Sie sich dabey nennen wollen,
oder nicht. Ich hoffe, mein herzlicher Wunsch,
für Ihre völlige Genesung, soll schon in
seiner ganzen Fülle erhört worden seyn!

Ihr
Basilius

Anmerkungen

  1. Der Bezug dürfte dem Aufsatz über Onanie in der Ehe gelten, bei dem Bode bereits nachfragte, wie Haun es mit der Autorschaft halten wolle