1787-02 oder 1787-03 Bode (Basilius): Reproche an Rudorff (Ali)

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Kommentar

  • Zu Rudorffs Aufsatz Der Fürst ist gut bedient...

Zusammenfassung und Transkript

Mit Beziehung auf meine Antwort vom Monat Din, kann ich auf Ihr Thema: der Fürst ist gut bedient, nichts eher erwiedern, als, bis Sie bey Ihren allgemeinen Klagen, allgemeine Abhelfungsmittel in Vorschlag bringen: denn daß ist so, wie Sie wissen die Regel, wenn wir nicht dem Echo klagen wollten; von dem Sie wissen, daß es nur die letzten Silben antwortet. Um folgendes aber muß ich Sie dringend ersuchen: 1) da Sie gewünscht haben, eine kleine Versammlung in pizenz zu stiften, und solche jetzt mit Ihnen bis auf 4 Mitglieder mit Ihnen gediehen ist: so ist es nunmehr Zeit, dort wirklich darauf zu denken, daß Sie sich unter einander wirklich monatlich oder wenigstens viertel jährlich versammlen, um sich aus den Constitutionen gemeinschaftlich zu belehren, was Zweck und Pflicht des O.s sey; Weil sonst dem armen Basil vil Schreiben auf der Feder gezogen wird, dessen er entübrigt seyn kann und muß, wenn die Bbr. nicht in jedem Q.L. über Constitutions Punkte fragen dürfen. 2) Wenn Sie, wie ich nicht gewiß weiß, die ersten 4 Hefte nicht haben sollten, so verlangen Sie solche auf mein Wort, entweder von Chrysostomo oder von Aemil zum Abschreiben, ein Heft nach dem andern. 3) Wenn Sie mit dem Ort und der Zeit, durch Verabredung mit den dortigen Br. in richtigkeit sind, so melden Sie es, weil es mit den QQLL. zu langsam gehen möchte, durch ein ordentliches Handschreiben an Aemil, welcher angewiesen ist, Ihnen alsdann ein ordentliches Commisoriam, als Local-Oberer in Pizenz zu zu fertigen. Gott gebe ihnen Gesundheit und Heiterkeit, um ein Werk, daß Sie zum Besten der Mittbrüder anfingen, zu eben disem Endzweck weiter ausführen mögen.