1787-05-30 Rudorff (Ali): QL: Über den Ausdruck unser Fürst wird gut bedient (7)

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

Kommentar

Transkript

Fortsetzung von Pharvard[in] a[nni] c[urrentis].

Der Modus und die Form iudizialer Geschäfte sind indeßen von
Rechts-Gelehrten selbst so gedreht, daß sie nebst den guten Einkommen
auch Ehre und Ansehen bey der Welt gewähren. Man nennt die Vorsteher
der Justiz des Fürsten zweyten Arm, Stützen des Landes, Väter, -
und wer könnte etwas wieder diese Benennung haben, würde nur dieses
Standes ursprüngliche Absicht auch erreicht und säßen nicht vielmehr
häufig Menschen in den Gerichts-Stellen, die eher Stützen ihres Bauchs
und ihrer Familien, als der gemeinen Wohlfahrt zu nennen sind?
     Letztere kommt solchen Leuten nie ans Herz; die Einkünfte ihres
Amtes und deren Vergrößerung, sind der alleinige Mittel-Punckt alles
Trachtens, und der Wust rechtlicher Distincktionen, die wir dem Catheder
zu dancken haben, suppediert die Gelegenheit, Termine und Sportuln
zu vervielfältigen, wobey es zugleich denen Partheyen unmöglich wird,
mt Beschwerden hierüber etwas auszurichten.
     Denn hier ist undurchdringliche Mauer; – im Komplot stillschweigend
zusammen Verschworner, die unter dem Schutz öffentlicher Gesetze, das
Gesetz sich zinnßbar machen, es in Mittel verkehren, ihren Stolz,
Herrsch- und Haab-Sucht ungestraft zu befriedigen.
     Wage dich einmahl, Konzipient eine solchen Beschwerde, hast du
Lust, biß an den Regent damit zu gelangen! Wird der Regent
nicht das Gutachten von Kompetenz von seinen Kollegien, erfordern?
Dieser Beruf wird wieder dich seyn. Die Ackten werden, wo nicht
mit etwas Härten, doch mit einem Verweiß für dich zurück|<1210>
kommen; Du wirst dir einen langen Haß zugezogen haben der
dir, wenn du nicht ausweichen kannst, drückend werden wird
indeß die Sachen bleiben, wie sie sind.
     So auch du, Unterrichter! Wage es, (auch wo du zur Kognition
die Gerechtsame[1]hast,) wage es, was dir vorkommt, selbst zu
dezidiren! Wage es, nicht über alle Kleinigkeiten bey den öbern
Instanzen anzufragen, nicht iährlich wenigstens etliche Dutzend
von Rescripten auf Kosten der Klienten von dort einzuholen
und du wirst nirgend gefallen; so wie du hingegen ein
fleißiger Beamte heißen wirst, wenn du nichts ohne vorherige
Berichts-Erstattung aburtheilst, selbst wenn du überzeugt wärst,
daß dies Weitläuftige gradezu zur Enervation und zum
hecktischen Tode des Staats-Körpers abzielen müßte.
     Der Fürst wird gut bedient!

Picenz d[en] 30. Ardibe[hescht]
1157.

Ali.

Anmerkungen

  1. Die vom Stadtradt, Amt gewährte Berechtigung, Lizenz.