Adam Alois Ludwig Wilhelm Graf von Tauffkirchen

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Agesilaus“


(1753 – 1836) Kath. – Bruder von Stanislaus T.; 1768 Cornet bei den bayerischen Dragonern, 1771 Unterlieutenant, 1772 Rittmeister, 1776 Major in Wasserburg, 1786 Oberstlieutenant, 1788 Oberst und Regimentskommandeur der Kavallerie, 1789 Hofkriegsrat im Ökonomie-Departement zu München, 1795 auch Generalmajor, 1804 Generallieutenant und Inspektor der Kavallerie, 1818–29 Chef des Generalauditoriats, 1824 auch General der Kavallerie. Ritter des Johanniterordens.

(1782) Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ im Lehrlingsgrad.

Illuminat in München.

Bio: DBA.

FM: Scharl (1868).

Ill: Lanz, Lingg (1889), OZ, 2W, LB, KS, Specification, Scharl (1868), KM, Beyer (1973), 73, Dülmen (1975).