Alexander Emich Christian Heinrich Freiherr von Geispitzheim

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Polybius“

(†1817 Zweibrücken) Bis 1777 kurpfälz. Rittmeister beim Regiment Royal Deux-Ponts in Saarlouis, 1785 Oberlieutenant im Leibregiment München, (1793) Hauptmann im 10. Füsilierregiment, zuletzt Major; Gutsherr im Rheinhessischen, 1777 und 1805 Burgmann auf Friedberg.

Ca. Juni 1784 Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“.

Minerval.

Bio: Militair-Etat 1783, Oskar Bezzel: Geschichte des Bayerischen Heeres, München 1930ff., Bd. V, 339; Friedrich W. Weber: Die Adelsfamilie von Geispitzheim in der Nordpfalz, Kirchheimbolanden 1992, 66 ff.; Allgemeines Intelligenz-Blatt für das Königreich Baiern 21. 1. 1818.

FM: Beyer (1973), 190.

Ill: Lanz, Scharl (1868), Lingg (1889), OZ, 2W, LB, KS, Specification, LI, 3WK, KM, Hazelius, Beyer (1973), 71, Dülmen (1975).