Alphons Gabriel Graf von Portia

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Xenocrates“


(1761 Görz – 1835) Kath. – 1777 Absolvent des Münchner Gymnasiums, dann Page der Kurfürstin in Kaiserslautern, 1782 dort Studium der Kameralistik, 1783 Kammerrat, 1784 Kreisamtspraktikant in Görz, später Wirklicher geheimer Rat, k. k. Kämmerer, Gouverneur in Triest; Entomologe.

Apr. 1782 Mitglied der Mannheimer Loge „St. Charles de l’Union“, 1784 Mitstifter und Redner der Görzer Loge „Zur Freimütigkeit“.

Seit 1782 in höherer Funktion im Orden, (Dez. 1783) Illuminatus dirigens in Mannheim.

Bio: Wurzbach (1856), Cobenzl an Weishaupt, 13. 9. 1784, Leitschuh (1970), Kraus (2001) 140, Poller (1979) 228 f.

FM: 5.1.5.2910, HHStA Wien 72, Konv. Steiermark.

Ill: Mieg an Weishaupt, 12. 12. 1783, SK10V 374, SK10, Lanz, Lingg (1889), OZ, 2W, Ordensnämen, KS, Specification, Schröder, 3WK, KM, Hazelius, Dülmen (1975), Kreutz (1992) 133.