Andreas Böhm

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search


(1720 Darmstadt – 1790 Gießen) Luth. – Studium in Marburg, 1740 dort Dr. phil. u. DOZent für Philosophie, 1744 o. Prof. für Logik u. Metaphysik in Gießen, 1757 Bibliothekar an der Universität, 1768 Wirkl. Bergrat, 1770 Inspektor der Akademie, 1778 Wirkl. geh. Rat, Mitglied mehrerer gelehrter Akademien, darunter 1763 der Erfurter Akademie nützlicher Wissenschaften.

Mitglied der Wetzlarer Loge „Joseph zu den drei Helmen“, 1778 1. Vorsteher der Gießener Loge „Ludwig zu den drei goldenen Löwen“ im Schottengrad, Freimaurer der Strikten Observanz („a Rectangulo“).

(1784) Illuminatus dirigens, mit Grolman ausgetreten.

Bio: Deutsche Biographie ADB/NDB, DBA.

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.G10.384, KL 16 Zusatz, Dotzauer (1977) 68.

Ill: SK10, Ordensnämen, Rolf Haaser: „Der Gießener Regierungsdirektor und reaktionär-konservative Publizist Ludwig Adolf Christian von Grolman (1741-1809) und die Entwicklung der Verschwörungstheorie“, in: QCJb 32 (1995), S. 9-85; hier S. 19 (Grolman an Zimmermann, 6. 10. 1794), Kreutz (1992) 131.