Anton Joseph Graf von Ponte-Leon

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Parenda“ (?)


(†1816) Kaiserlicher Gesandter in Regensburg, Sept. 1785 Ausweisung aus Regensburg, danach in Nürnberg, 1788 mecklenburg-strelitzischer Resident in Frankfurt a. M., zuletzt hessen-darmstädtischer Generalmajor. Schriftsteller.

März 1782 Ehrenmitglied der Regensburger Loge „Carl zu den drei Schlüsseln“, 1784/85 deren Schrecklicher Bruder, 1788 Gründer der Mainzer Loge „Zum goldenen Rad“.

Bio: Ponte-Leone an Ludolf, 26. 9. 1785, StA Darmstadt Best. E 8 B Nr. 63/4.

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.R12.1, 5.1.1.504, Kloß: Annalen 241.

Ill: 2W, Specification, KM, Hazelius.