August Carl Bernhard Freiherr Schüler von Sehnden

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search


(1752 Schöppenstedt – 1833 Radschütz / Schlesien) Luth. – 1772 ff. Studium der Rechte in Göttingen, 1776 Advokat in Braunschweig, 1777 herzoglich braunschweigischer Hofrat, Sekretär bei Ferdinand von Braunschweig, 1784 Reichskammergerichtsassessor für den niedersächsischen Kreis in Wetzlar, 1804–06 und 1815–33 hessen-darmstädtischer Geheimer Rat, Gesandter und bevollmächtigter Minister in Berlin.

(1777–95) Mitglied der Braunschweiger Loge „Zur gekrönten Säule“, 1777 im Lehrlingsgrad, 1782 im Schottengrad, Freimaurer der Strikten Observanz („ab Ancora“).

Sept. 1781 von Ditfurth vorgeschlagen, in Braunschweig.

Bio: Jahns (1990) II 1139 ff, Friedrich v Senden: Geschichte der Freiherrn von Senden und Freiherrn Schüler von Senden,Berlin 2010.

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.B113.58, KL.

Ill: Ditfurth an Knigge, 27. 9. 1781.