August Dietrich Reichsgraf Marschall von Burgholzhausen

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Philostratus“

(1750 Altenburg – 1824) Luth. – Erbmarschall in Thüringen, Studium in Straßburg u. Leipzig, 1771 Assessor am Hofgericht Wolfenbüttel u. braunschweigischer Kammerherr, seit 1780 in Altenburg, danach ständig in Weimar lebend, Ritter des kgl. dänischen Danebrogordens.

Dez. 1771 Aufnahme in der Leipziger Loge „Minerva zu den drei Palmen“ für die Braunschweiger Loge „Charles de la concorde“, (1773) Mitglied der Braunschweiger Loge „Zur gekrönten Säule“ im Meistergrad, 1775 Freimaurer der Strikten Observanz („a Thymalo“), später leitendes Mitglied des Braunschweiger „Großen Clubs“, 1809 Ehrenmitglied der Weimarer Loge „Amalia“.

Feb. 1783 Novize (von Bode aufgenommen) u. noch im gleichen Jahr Princeps.

Bio: DBA.

FM: Förster (2004), Lenning 1863 II 280, KL 42 u. 117, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.B113.58, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.W10.30.

Ill: SK10, Ott (1919), Dülmen (1975).