Carl Gottlieb von Brandenstein

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Hephästion“

(1752 Polditz – 1805 Homburg v. d. H.) 1767 Page bei Herzog Carl in Braunschweig, dann Studium des Forst- u. Jagdwesens in Weidau u. Dresden, kursächs. Kammerjunker, Apr. 1783 hessen-homb. Forstmeister in Homburg (Hessen), zuletzt Oberforstmeister.

1773 Freimaurer der Strikten Observanz („a Canna“), 1782 kurzzeitig Mitglied der Dresdner Loge „Zum goldenen Apfel“, 1784 Mitglied der Frankfurter Loge „Zur Einigkeit“.

Bio: Wolf von Brandenstein: Geschichte der Familie von Brandenstein, H. 4, Magdeburg 1905, 469 f.

FM: KL 17, (Pabst u. a.): Die Freimaurerloge Zum goldenen Apfel im Orient Dresden 1776–1876. Festschrift zur Säcularfeier, Dresden 1876, Reges (1892) 116.

Ill: SK10.