Caspar Steigenberger

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Perides“


(1741 Peißenberg – 1787 München) Kath. – 1757 Absolvent des Münchner Gymnasiums, 1757 Augustiner in Polling (Ordensname Gerhoh), 1763–68 Studium in Paris und Rom, 1768 Priesterweihe in Rom, 1769 Dr. phil. und theol., dann bis 1773 Professor für Philosophie und Theologie an seinem Stift, 1773 Professor für Philosophie, 1774 auch Bibliothekar in Ingolstadt, 1777 wieder in Polling, 1781 Hofbibliothekar und 1783 Geistlicher Rat in München. 1781 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Freimaurer.

Illuminat in München.

Bio: ADB/NDB, Bosl (1983), LMU (1998), Leitschuh (1970), Kraus (2001) 616.

FM: Beyer (1973), 428.

Ill: Lanz, Scharl (1868), 2W, Specification, KM, Hazelius, Beyer (1973), 72.