Christian Balthasar Meier

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.


(1733 Hamburg – 1780 Hamburg) Luth. – Cand. jur., später königlich dänischer Generalkriegskommissär im Herzogtum Schleswig.

1758 Mitglied der Hamburger Logen „[[Absalom[[“ und „St. Georg“, später auch der dortigen Schottenloge „Judica“, 1765 Freimaurer der Strikten Observanz (a Bombyce), 1793 Obermeister der Logen in Jütland und auf Fünen, Meister vom Stuhl der Schleswiger Loge „Salamon zum goldenen Löwen“.

Okt. 1784 Novize (von Carl von Hessen aufgenommen).

Bio: Friedrich Kneisner (Hg.): Geschichte der Loge Absalom zu den drei Nesseln zu Hamburg in den Jahren 1901–1926 [. . .], Hamburg 1927, 161.

FM: Friedrich Kneisner (Hg.): Geschichte der Loge Absalom zu den drei Nesseln zu Hamburg in den Jahren 1901–1926 [. . .], Hamburg 1927, 161, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.A8.937, KL.

Ill: SK10.