Christian Erich Constantin Hüpeden

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Anselmus Episcopus”


(1750 Schloß Arnstein bei Witzenhausen – 1814 Rotenburg an der Fulda) Bruder von Friedrich Heinrich H.; Studium der Rechte in Kassel, Göttingen und Marburg, 1772 Kanzleiadvokat in Rotenburg, 1777 Rentmeister in St. Goar, 1781 fürstlich hessen-rheinfeldscher Kammerassessor in Rotenburg, 1793 Hofrat, zuletzt Kanzlei- und Kammerdirektor. Mitarbeiter an Schlözers „Briefwechsel“.

(1790) Meister vom Stuhl der Rotenburger Loge „Constantin zu den drei Kränzen“ (Eklektischer Bund), 1808 Mitglied der Kasseler Loge „Zum Tempel der wahren Eintracht“.

März 1782 Novize, Dez. 1782 Minerval, Juni 1783 Illuminatus major.

Bio: DBA, Matrikel Univ. Marburg.

FM: Verzeichnis Kassel (1998), 55.

Ill: Stolberg-Roßla: Bericht Dez. 1782, Desium, SK10, Ordensnämen, Schröder, KM, Hazelius, Kreutz (1992) 130.