Christian Hiskias Heinrich von Fischer

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.

(1731 Ingelfingen (Hohenlohe) – 1796 Regensburg) Studium der Rechte in Halle, Marburg und Jena, 1758 isenburg-wächtersbachscher Regierungsrat, 1760 hohenlohe-neuensteinscher Hofrat, 1764 wiedischer Kanzleidirektor in Neuwied, 1779 ff. Komitialgesandter in Regensburg.

Feb. 1783 von J. L. Bleibtreu vorgeschlagen.

Bio: Benedict Friedrich Springer: Standrede an der Gruft des ... Christian Hiskias Heinrich von Fischer ..., Regensburg 1796, Intelligenzblatt der (Jenaer) Allgemeinen Literatur Zeitung, 11. 1. 1797.

Ill: Stolberg-Roßla an Weishaupt, 14. 2. 1783.