Christian Wilhelm Wehrn

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Ulpianus”

(1746 Erfurt – 1815 Halle an der Saale) Studium in Erfurt und Göttingen, 1771 Dr. beider Rechte, 1772 Sekretär im Holsteinischen, 1775 Advokat, Gerichtsassessor und Justizrat in Erfurt, 1779 Professor der Rechte in Erfurt, 1805 Professor der Rechte in Halle. 1789 Mitglied der Erfurter Akademie nützlicher Wissenschaften.

1764 Mitglied des Concordienordens, 1784 Freimaurer im Gesellengrad, 1803 Vorsteher der Erfurter Loge „Carl zu den drei Rädern“, 1806 Mitglied der halleschen Loge „Zu den drei Degen“.

Von Knigge geworben, (Okt.) 1784 Illuminat, (Okt.) 1785 Quaestor der MK Erfurt.

Bio: Hamberger/Meusel.

FM: SK10, SK15 372, Scholtz (1912) , Friedrich August Eckstein: Geschichte der Freimaurer-Loge im Orient Halle, Halle 1844, 272, Gerlach (2007) 428.

Ill: SK10 (Hansen (1931) I 49), Scholtz (1912) 15 f., SK02-225, SK15 372, 5.1.4.3605/3608.