Christian von Hein

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Diodorus Siculus“

(1744 Kassel – 1826) Luth. – Studium in Helmstedt, Marburg und Göttingen, 1766 Privatsekretär, später auch Adjutant des Prinzen Carl von Hessen, 1774 Lieutenant beim Ingenieurkorps, 1778 Hauptmann der Infanterie, 1790 Major, 1799 Generalkriegskommissär in Schleswig.

1775 Mitglied der Hildesheimer Loge „Ferdinand zur gekrönten Säule“, Freimaurer der Strikten Observanz („ab Arca“), Teilnehmer des Wilhelmsbader Konvents.

März 1783 Illuminat, Aug. 1783 Regent.

Bio: Dansk biografisk Lexikon 1537–1814.

FM: Georg Friedrich Menge: Geschichte der Freimaurerloge Pforte zum Tempel des Lichts in Hildesheim und der vor ihr daselbst bestandenen Logen, Hildesheim 1863, 104, KL.

Ill: SK10, KM, OZ, Schröder, Bode an Knigge, 5. 4. 1783, Bode an Stolberg-Roßla, 5. 12. 1783.