Christian von Hessen-Darmstadt

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.

(1763-1830) Studium in Straßburg, dann in Holländischen (Militär-)Diensten; zuletzt Generallieutenant; 1820-30 1830 Mitglied der ersten Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen., Wurde 1778 in der Loge „De la bienfaisance“ in Buxweiler/Elsaß Freimaurer, 1778 Freimaurer der Strikten Observanz („a Cedro libani“), Ehrenpraeceptor mit Sitz und Stimme im Straßburger Kapitel, Mitglied der Straßburger Loge „La Candeur“, Dep. Generalgroßmeister und Stellvertreter von Carl von Hessen, „Eques professus“.

Aug. 1784 Illuminat, von seinem Schwager Friedrich v. Hessen-Homburg aufgenommen.

FM: Lenning 1863 I, 622

Ill: SK02 125.