Christoph Anton Gröninger

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Zwingly“

Geboren 1753 Münster, gestorben 1788 Münster, Sohn von Dr. Diederich Ferdinand Gröninger (münsterischen Lehnkommissar und ab 1802 Lehndirector), Kath. 1773 ff. Studium der Rechte in Erfurt, 1775 Dr. jur. (1785) auswärtiges Mitglied der Neuwieder Loge „Caroline zu den drei Pfauen“ im Meistergrad.

Bio: Matrikel Univ. Erfurt, DBA. Im Landesarchiv NRW, Abt. Westfalen, Verein für Geschichte und Altertumskunde Westf., Abt. MS - Nachlass Franz Caspar Bucholtz, Nr. 141 Brief von Clemens August Schücking vom 27.9.1788: "Gröningers ganz unerwarteter Tod hat mich Schaudern und Schrecken gemacht"

FM: Liersch (1899), 69.

Ill: Schwedenkiste Band 10.