Ernst Leopold Tropponegro

From Illuminaten-Wiki
(Redirected from Coriolanus)
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Coriolanus“


(1731 Bernstadt – 1785 München) 1745 ff. Studium in Leipzig, 1767 kurpfälzischer Legationssekretär in Hamburg, 1770 Lehrer an der dortigen Handelsakademie, 1775 Buchhalter bei der Lottoverwaltung in München, 1780 kurpfalzbayerischer Wirklicher Kommerzienrat und Dozent der Kameralistik in München.

(1780) Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ im Gesellengrad, Ökonom, (1781) Meister.

Feb. 1778 Illuminat in München, Mitglied des Areopags.

Bio: OS 220, Matrikel Univ. Leipzig, Wilhelm Stieda: „Das Projekt zur Errichtung einer ‚Kameral-Hohenschule‘ in München im Jahre 1777“, in: Forschungen zur Geschichte Bayerns 16 (1908), 85–108.

FM: Beyer (1973), 103 und 118.

Ill: Specification, Lingg (1889), OZ, OS 4, Beyer (1973), 221 und 416, Schröder, KM, Hazelius, Dülmen (1975).