Dietrich Heinrich Ludwig Freiherr von Ompteda

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Andronicos Rhodius“
  • Wikipedia


(1746 Gut Wulmstorf (Grafschaft Hoya)– 1803 Regensburg) Luth. – 1767 Gerichtsassessor in Hannover, 1770 Hofrat, 1774 Wirklicher Kriegsrat, 1778 Hofrichter, 1782 Land- und Schatzrat, 1783–1803 Königlich. großbritannischer und herzoglich braunschweigischer Gesandter am Reichstag zu Regensburg und bevollmächtigter Minister in München, dann russischer Gesandter in Preußen. Verfasser einer bedeutenden Überblicksdarstellung zum Völkerrecht und anderer juristischer Schriften.

1778 mit dem Namen „a Ponte“ Mitglied der Strikten Observanz, 1780 Deputierter Meister, 1781–84 Meister vom Stuhl der hannöverschen Loge „Zum weißen Pferde“ (SO) sowie der zugehörigen Schottenloge „Carl zum Purpurmantel“, 1785 Direktor der Regensburger Lesegesellschaft.

1784 Illuminatus major, zu Hannover gehörig.

Bio: ADB/NDB.

FM: KL 47 und 131, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.H 64.78.

Ill: SK10, Ordensnämen, Schröder, KM, Hazelius, Kreutz (1992) 147.