Franz von Paula Ludwig Hoheneicher

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Livius“ / „Alcibiades“


(1753 Freising – 1844 München) Kath. – Studium der Rechte in Ingolstadt, Unteranderem bei Weishaupt, 1778 Landrichter in Erding, 1779–88 Archivar des fürstlichen Hofrats in Freising, 1781 Wirklicher Hofkammerrat, 1782 Wirklicher Hofrat des Fürstbischofs von Freising, 1792 Landrichter und Kastner in Werdenfels, seit 1823 in München lebend, 1827 Mitarbeiter der dortigen Hof- und Staatsbibliothek.

(1781) Mitglied der Münchner Loge „Theodor vom guten Rat“ im Meistergrad, Aug. 1781 Sekretär der Freisinger Loge „Augusta zu den drei Kronen“, Juni 1783 Dep. Meister.

1777 Illuminat („Livius“), Mai 1778 „Alcibiades“, Dez. 1781 Quästor der MK Freising.

FM: LeF (1915) 246, Beyer (1973), 115 und 355.

Ill: Lanz, Chalgrin, Lingg (1889), Specification, OZ, 2W, OS 3, LB, KS, Schröder, 3WK, A. Michl an Weishaupt, 4. 6. 1785, KM, Hazelius, LeF (1915) 236, Beyer (1973), 219 und 366, Dülmen (1975).