Friedrich Bernhard Günther Gebel

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Johannes Seneca“ so SK15-194, SK15-198 etc. SK111-473 ist dagegen mit „Ann[aeus] Seneca“ unterzeichnet.

(1749 Rudolstadt – ca. 1805 Rudolstadt) Luth. – Hofmusiker und Stallschreiber, 1798 Aufseher des Naturalienkabinetts in Rudolstadt.

1780 Freimaurer, Okt. 1785 Geselle, März 1786 Meister in der Rudolstädter Loge „Günther zum stehenden Löwen“.

Aug. 1784 Illuminat.

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.R37.46, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.R37.102, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.G39.113.168.

Ill: SK10, 5.1.4.3610.