Friedrich Heinrich Christoph Bergmann

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Antonius Roccus“

(1755 Rudolstadt – 1825 Rudolstadt) Luth. – Studium der Rechte in Jena u. Leipzig, 1775 Registrator, 1776 Rentsekretär, 1780 Assessor beim Steuerkollegium, 1785 Rat beim Steuerkollegium, 1793 (wie vor ihm sein Vater) fürstl. schwarzburg. Kammerrat in Rudolstadt.

1775 Mitglied der Leipziger Loge „Minerva zu den drei Palmen“, 1776 Geselle in der Weimarer Loge „Amalia“, 1785 Meister vom Stuhl u. Mitbegründer der Rudolstädter Loge „Günther zum stehenden Löwen“, (1798–1800) 1. Vorsteher.

1784 Illuminatus minor u. Sekretär der MK Rudolstadt.

Bio: DBA.

FM: Förster (2004), GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.W10.30, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2. R37.102, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2. A8.935.

Ill: SK10.