Friedrich Lothar Ferdinand Graf von Pappenheim

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Alexander“


(1727 – 1792) Luth., (1767) kath. – Herr auf Rottenstein und Kalden, Reichserbmarschall, k. k. Kämmerer, 1773 kurpfalzbayerischer Generalmajor der Kavallerie, 1778 Chef des kurprinzlichen Regiments zu Fuß, Generalinspekteur der kurpfälzischen Truppen, Dez. 1781 Statthalter in Ingolstadt, 1790 k. k. Wirklicher geheimer Rat. 1776 Mitglied der Sittlich-Landwirtschaftlichen Gesellschaft zu Burghausen, Ritter des kurpfälzischen St. Hubertus- sowie des Löwenordens.

(1781) Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ im Meistergrad.

(Juli 1780) Illuminat in Ingolstadt

Bio: Staatsarchiv Nürnberg, Th. Wilckens: „Die Kurpfälzische und Bayerische Armee unter Karl Theodor im Jahre 1785“, in: Neues Archiv für die Geschichte der Stadt Heidelberg und der rheinischen Pfalz 7 (1907), S. 143–204, hier: 155, Graf (1993).

FM: Beyer (1973), 116.

Ill: Lanz, Specification, Lingg (1889), OZ, 2W, KS, KM, Hazelius, Dülmen (1975).