Friedrich Philipp Freiherr von Mestral de Belletruche

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Themisius“


(*ca. 1742 Aubonne / Waadt) Ref. – 1770 kurpfälzischer Kammerherr in Mannheim, 1777 Major beim Regiment Hohenhausen, 1791 Oberst und Kommandant des 4. Grenadierregiments in Düsseldorf, 1792–99 Generalmajor und Kommandant des 12. Füsilierregiments in Mannheim.

Okt. 1779 Mitglied der dortigen Loge „St. Charles de l’Union“, 1780/81 deren Redner, Sept. 1782 deren deutscher Meister vom Stuhl.

(Sept. 1782) Minerval.

Bio: Kurpfälzischer Staatskalender 1777, Militair-Etat 1783, Oskar Bezzel: Geschichte des Kurpfälzischen Heeres; in: Geschichte des Bayrischen Heeres, Bd. 4, 2 Teile; München 1925/1928.

FM: Schwarz (1896), 54 und 56.

Ill: NOS I 175, Mieg an Weishaupt, 5. 9. 1782, Ordensnämen, Beyer (1973), 220.