Friedrich von Schaden

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Petronius“


(1755 Wallerstein – 1783 (Selbstmord)) Kath. – Bruder von Johann Nepomuk und Joseph Udalrich S.; Studium der Rechte in Erlangen, Freiburg und (1772 ff.) Göttingen, dann thurn- und taxisscher Kanzleirat in Regensburg. Mitarbeiter am „Teutschen Merkur“.

1782 Mitglied der Regensburg Loge „Die wachsende zu den drei Schlüsseln“.

Bio: Hans Gstettner: Regensburger Reichstags-Korrespondenzen. Ein Stück Pressepolitik des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, München 1936, 74, Matrikel Univ .Göttingen, DBA.

FM: Thilo Bauer: Regensburger Freimaurer. Ihre Geschichte und Literatur im 18. und 19. Jahrhundert, Regensburg 2001, 141.

Ill: Lanz, Chalgrin, 2W, KS, Specification, 3WK, KM.