Georg Wilhelm Sigismund Beigel

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt.

(1753 Ippesheim – 1837 Dresden) Luth. – Studium der Rechte in Altdorf u. Leipzig, 1786–1802 kursächs. Legationssekretär in München, 1804 Geh. Kabinettssekretär, 1813–26 Hofbibliothekar in Dresden.

März 1782 Mitglied der Dresdener Loge „Zu den drei Schwertern“.

Bio: DBA, Sächsische Biographie.

FM: F. A. Peuckert: Die ger. und vollk. St. Johannisloge zu den drei Schwertern und Asträa zur grünenden Raute im Orient Dresden, 1738–1882. Ein Beitrag zur Geschichte der Freimaurerei in Dresden und Sachsen, Leipzig 1883, 250.

Ill: Schaich (2001) 265.