Johann Bering

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Duns Scotus“

(1748 Hofgeismar – 1825 Marburg a. d. L.) Ref. – 1768 ff. Studium in Marburg, Mitglied der Literaturgesellschaft, 1773 Hauslehrer, 1779 o. Prof. der Philosophie in Marburg, seit 1785 für Logik u. Metaphysik, 1789 auch Universitätsbibliothekar, 1815 Hofrat, Anhänger Kants.

1774 Mitglied der Marburger Loge „Zum gekrönten Löwen“, in der Folge deren Redner, 1782 im Meistergrad, 1812 Mitgründer der dortigen Loge „Marc Aurel zum flammenden Stern“, 1816 Austritt.

März 1782 Novize.

Bio: DBA, Thomas Sirges: Lesen in Marburg 1758–1848. Eine Studie zur Bedeutung von Lesegesellschaften und Leihbibliotheken, Marburg 1991, 59.

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.M23.40, Konrad Klipp: Geschichte der Loge Marc Aurel zum flammenden Stern im Orient Marburg. Festschrift zur Jubelfeier den 4. October 1896, (Marburg a. d. L. 1896).

Ill: SK10, Ordensnämen, Kreutz (1992) 130, Lucejum.