Johann Bonaventura Andres

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search

(1743 Nürnberg – 1822 Würzburg) Kath. – 1762 Jesuit, 1774 Priesterweihe, 1775 Prof. der Rhetorik am Würzburger Gymnasium, 1782 Dr. theol., 1783 Prof. der Ästhetik u. Homiletik, 1792 auch der Pädagogik an der Univ. Würzburg, 1795 Geistl. Rat, 1807 Vikariatsrat, 1809 Direktor der Gymnasien in Bamberg u. Würzburg.

1785 Mitglied der Würzburger Lesegesellschaft.

Bio: DBA, S(ebastian) Göbl: „Die erste öffentliche Lesegesellschaft in Würzburg. Ein Beitrag zur Geschichte des Fürstbischofs Franz Ludwig von Erthal“, in: Archiv des Historischen Vereines von Unterfranken und Aschaffenburg 36 (1893), 193–214.

Ill: Starhemberg an [Weishaupt], o. O. u. D.