Johann Christoph Friedrich Gerlach

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Philipp Melanchthon“

(1756 Müdisdorf bei Freiberg (Sachsen) – 1820 Freiberg) Luth. – 1779–83 Studium der Theologie in Leipzig, dann Hauslehrer in Freiberg, seit 1791 Inhaber der dortigen privilegierten Buchdruckerei, seit 1802 auch Buchhändler. Verfasser historischer und freimaurerischer Schriften.

(1800) Freimaurer im Lehrlingsgrad, 1802 Bibliothekar der Freiberger Loge „Zu den drei Bergen“, Mitarbeiter Feßlers.

März 1787 Illuminat, von Mereau aufgenommen.

Bio: DBA, Matrikel Univ. Leipzig, Rudolf Schmidt: Deutsche Buchhändler. Deutsche Buchdrucker, S. 160.

FM: Lenning (1810) I 388 und 1863 I 500, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.F29.26.

Ill: SK10, SK16 146, SK11 396.