Johann Franz von Paula Judas Thaddäus Freiherr Mändl von Deutenhofen

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Colbert“


(†1796 München) 1766/67 Studium des Kirchenrechts in Ingolstadt, Herr auf Steg und Wörth, Kammerherr, Wirklicher Hofrat und Hofkammerrat in München, adjungierter Administrator zu Türkheim (Schwaben). Mitglied der gelehrten Gesellschaften zu Burghausen (1777) und Hamburg, Ritter des St. Michaels-Ordens.

(1781) Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ im Schottengrad, „Schrecklicher Bruder“ der zweiten französischen Loge, (1782) ausgeschlossen.

Dez. 1782 Austritt, Juli 1787 Falschaussage gegen den Orden.

Bio: Matrikel Univ. Ingolstadt Ferchl (1908) III 144, Graf (1993).

FM: Beyer (1973), 116, Scharl (1868).

Ill: Lanz, Scharl (1868), 2W, Specification, KM, Hazelius, Wolfram (1899) I 35, Dülmen (1975).