Johann Friedrich Lauth

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Theodor Beza“


(1760 – 1827 Straßburg) Bruder von Thomas L., Jun. 1773 ff. Studium der Rechte und der Philosophie in Straßburg, Apr. 1782 ff. in Göttingen, Juni 1784 ff. als Cand. jur. wieder in Straßburg.

März 1783 Mitglied der Göttinger Loge „Augusta zu den drei Flammen“, Jun. 1783 Geselle.

Juni 1783 Minerval.

Bio: Matrikel Univ. Straßburg, Matrikel Univ. Göttingen, Georg Heinrich Steinbach: Rede bei der Beerdigung von Hrn. Johann Friedrich Lauth, Straßburg 1827.

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.G31.85, Ssymank-Kartei.

FM/Ill: J. F. Lauth an Koppe, 8. 8. und 24. 11. 1783, Riedesel: Bericht Juni 1783.