Johann Georg Adolph von Brandt

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Lainez“

(1751 Wetzlar – 1798 Wetzlar) Kath. – 1769 ff. Studium der Rechte in Heidelberg, Lic. jur., danach Praktika in Heidelberg, Wetzlar u. Würzburg, 1777 Advokat, 1782 Prokurator am Reichskammergericht u. Hofrat sowie kurtrierischer Schultheiß u. Syndikus des Franziskanerklosters in Wetzlar.

Mitglied der Wetzlarer Loge „Joseph zu den drei Helmen“, (1784) deren substituierter Zeremonienmeister, seit 1783 auch Mitglied der dortigen Schottenloge „Joseph zum Reichsadler“.

Feb. 1782 von Ditfurth aufgenommen, (Aug.) 1782 Minerval, Juli 1783 Censor der MK, 1784 „ruhender Bruder“.

Bio: Klass (2002) 225, Auskunft Forschungsstelle RKG Wetzlar (24.1.2003).

FM: GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.K11.390, GStA-PK Berlin, Freimaurer, 5.2.W24.1.

Ill: NOS I 167, Ditfurth an Weishaupt, 31. 1. 1782, Riedesel: Bericht Juni 1783, SK10, Ordensnämen, OZ, Schröder, KM, Kreutz (1992) 128.