Johann Georg Grünberger

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Archytas“

(1749 Bettbrunn bei Ingolstadt – 1820 München) Kath. – 1768 Absolvent des Münchner Gymnasiums, dann Studium in Ingolstadt, 1774 Prof. für Mathematik am Kadettenkorps in München, dann Prof. am Marianum und Bücherzensurrat, 1789 Forstmeister zu Lossing, 1791 Wirkl. Hofkammerrat in München, 1799 Generallandesdirektionsrat für Forst-, Bau- und Jagdwesen, 1806 königlich bayerischer Landesdirektionsrat, 1814 Direktor der Steuerkommission, 1818 Erhebung in den Adelsstand. 1776 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“, (1781) deren Zweiter Dekorateur im Gesellengrad, Nov. 1782 Meister.

Superior der 2. MK München, Nov. 1782 im Magistrat der Illuminatorum majorum, dann im Dez. 1783 Austritt aus dem Orden, durch seine Denunziation des Ordens und verschiedener Mitglieder einer der Auslöser der Verfolgung des Ordens in Bayern.

Bio: DBA, Bosl (1983), Leitschuh (1970).

FM: Beyer (1973), 115, NOS I 157.

Ill: SK10, Lanz, Chalgrin, Scharl (1868), Lingg (1889), OZ, 2W, NOS I 143, LB, Specification, 3WK, KM, Hazelius, Dülmen (1975).