Johann Joseph Anton Ernst Gilowsky von Urazowa

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Sethos“

(1738 Salzburg – 1789 Salzburg (Selbstmord)) Kath. – 1751 Studium der Rechte in Salzburg, 1767 salzburgischer wirklicher Hofrat und Truchseß, 1773–76 Mitarbeiter des Fürstbischofs von Chiemsee, Ferdinand Christoph Graf v. Waldburg-Zeyl, bei dessen Salzverhandlungen in München, 1787 Rechtsbeistand Mozarts.

Mitglied der Münchner Loge „Zur Behutsamkeit“, Freimaurer der Strikten Observanz („a Castore“), Subprior des Kapitels „Halsberg“ (München).

(Mai 1784) Illuminat in Salzburg.

Bio: Heinz Schuler: Mozarts Salzburger Freunde und Bekannte. Biographien und Kommentare, Wilhelmshaven 22004, 108–11.

Ill: Gräflich Seinsheimsches Hausarchiv Sünching Nr. 815.