Johann Nepomuk Gebhard

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname unbekannt, Mitgliedschaft nicht gesichert!

1755/56 Studium der Logik in Ingolstadt, Bacc. phil., später freisingisch-fürstlicher Rat, Gerichtsschreiber und Kartenverwalter in Freising.

Juni 1783 von Hoheneicher vorgeschlagen.

Bio: Matrikel Univ. Ingolstadt

Ill: Beyer (1973), 356 und 358.