Johann Nepomuk von Schmöger

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Aeneas“


1773/74 Studium der Rechte in Ingolstadt, später Wirklicher Hofrat und um 1794 Sekretär bei der Oberlandesregierung in München.

(1780) Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ und deren Krankenpfleger, 1781 Meister.

Feb. 1779 Minerval in München.

Bio: Matrikel Univ. Ingolstadt, Gigl (1999).

FM: Beyer (1973), 117.

Ill: OS 4, Lingg (1889), OZ, 2W, KS, Specification, Beyer (1973), 221 und 413, KM, Hazelius, Dülmen (1975).