Johann Sigmund Jung

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search
  • Ordensname „Columella“


(1745 – 1824) 1779 Regierungsrat in Straubing, 1799–1802 Kanzler, zuletzt Geheimer Rat und Präsident des Appellationsgerichts, 1815 in den Adelsstand erhoben. Direkter Vorfahre des Psychologen C. G. Jung .

Mitglied der Loge „Maximilianische vollkommene Einigkeit“ in München, (1782) im Lehrlingsgrad.

(1782) Minerval, später Superior der MK Straubing.

Bio: OA 96 (1972) 495, Karl Heinrich von Lang: Adelsbuch des Königreichs Baiern, München 1815.

FM: Beyer (1973), 420, Scharl (1868).

Ill: Lanz, Chalgrin, Lingg (1889), Scharl (1868), OZ, 2W, LB, KS, Specification, 3WK, Meggenhofen 66, KM, Hazelius, Wolfram 1899 II 38, Beyer (1973) 72, Dülmen (1975).