Johann Theodor Heinrich Graf Morawitzky-Topor

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search


(1735 – 1810) 1754 ff. Studium der Rechte in Frankfurt a. M. und Ingolstadt, 1758 Kämmerer und Hofrat in München, 1764 Wirklicher Hofrat, 1767–76 Revisions- und Justizrat, 1776 Hofratsvizepräsident, 1778 Hofkammerpräsident, 1780 Komtur des Malteserordens in Bamberg, 1798 Gesandter in Rastatt, 1799 geheimer Staats- und Konferenzminister und Chef des geistlichen Departements, 1806 Justiz- und Polizeiminister. 1764 Mitglied und 1769–75 Vizepräsident der Bayer. Akademie der Wissenschaften.

Mitglied der Münchener Loge „Maximilianische Vollkommene Einigkeit zur goldenen Sonne“, um 1773 Mitgründer der Loge „Zur Behutsamkeit“ („Yorick“), mit dem Namen „a Corde flagrante“ Freimaurer der Strikten Observanz, 1780 Schottischer Obermeister.

Bio: Bosl (1983), Gigl (1999).

FM: KL 157, Lenning (1863) II 348.

Ill: Lanz; vgl. NOS 52.