Joseph Anton Johann Adam Dismas Graf Seeau von Mühlleuten

From Illuminaten-Wiki
Jump to: navigation, search


(1713 Linz – 1799 München) Kath. – 1735 kurpfalzbayerischer Kammerherr, 1739 Herr auf Puchberg und Ebenzweier, 1742 Inhaftierung wegen Landesverrats (kampflose Übergabe des Salzkammerguts an Bayern im Österreichischen Erbfolgekrieg), 1745 Verbannung aus Österreich, daraufhin Wirklicher Geheimrat und Oberhofmeister der Herzogin von Bayern in München, 1753–99 Intendant der kurfürstlichen Hofmusik und des Hoftheaters, Freund des Kurfürsten Maximilian III. Joseph, Förderer Mozarts und des deutschen Schauspiels, 1754–99 auch Pfleger in Pfaffenhofen an der Ilm. 1764 Großkreuz des St. Michaelisordens, 1773 Mitglied der Sittlich-Landwirtschaftlichen Gesellschaft zu Burghausen, 1777 auch der Bayer.ischen Akademie der Wissenschaften.

(1781) Mitglied der Münchner Loge „St. Theodor vom guten Rat“ im Schottengrad.

Bio: ADB/NDB, http://members.kabsi.at/seeau/ (April 2006), Ferchl (1908) 769, [Bosl ([1983)]], Graf (1993).

FM: Beyer (1973), 118.

Ill: Lanz, Specification, Chalgrin, Lingg (1889), KM, OZ, 2W, LB, Scharl (1868), KS, Hazelius, Dülmen (1975).